Tontechnik für A-Cappella-Musiker

Workshop mit Martin Seiler

Samstag, 15. Sept. 2018 | 13:15 Uhr
90 Minuten | 19 €

Angaben, insb. Uhrzeiten, unter Vorbehalt

» zur Anmeldung

Martin Seiler

Ein stimmiger A-Cappella-Sound braucht eine funktionierende Symbiose zwischen Musikern und Mischer. Von beiden Seiten muss ein gemeinsames Verständnis über den gewünschten Sound existieren, um zu einem guten Ergebnis zu kommen. Bei allen Vocal-Groups, die für einen hervorragenden Live-Sound bekannt sind, gibt es mindestens ein Band-Mitglied, das sich für einen guten Sound mit zuständig fühlt.

In diesem Workshop soll vor allem Sängerinnen und Sängern ein technisches Grundverständnis vermittelt werden, um in der Kommunikation mit Technikern besser zu werden. Dabei geht es um Fragen wie:

  • Wie wird meine Stimme gefiltert?
  • Wieviel Hall braucht unsere Mischung?
  • Wie klingen die Monitore?
  • Wieviel Octaver braucht der Bass, und braucht man den überhaupt?

NEWS

10.09.18

Jens Johansen

Bedauerlicherweise musste uns Jens Johansen kurzfristig absagen. Wir sind sehr glücklich, dass wir mit Oliver Gies (Sa) und Erik Sohn (So) so hervorragende Ersatzdozenten gewinnen konnten!

14.08.18

Die BERvokal rückt immer näher

In einem Monat ist es endlich soweit. Sichert Euch jetzt schon Eure Plätze in den Workshops und freut Euch auf unsere beiden BERüchtigten Konzerte mit alten und neuen Gesichtern. Wir freuen uns auf Euch!

01.12.17

Bewerbt Euch!

Die Bewerbungsfrist für den Ensemble-Workshop 2018 läuft! Bis zum 31.03.2018 könnt Ihr Euch hier bewerben!